GAWO 2006 - 2007

 

Druckansicht
 

Aktuelles

  

Stellungnahme der Arbeitszeitgesellschaft
zur COVID-19-Arbeitszeitverordnung

BMAS und BMG haben für einen weiten Kreis von potentiell von COVID-19 oder deren Konsequenzen betroffene Unternehmen und Beschäftigte eine temporäre Arbeitszeitverordnung erlassen, die den vorliegenden gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen in erheblichem Umfang widerspricht und damit bei ihrer Anwendung zu kontrproduktiven Ergebnissen führen dürfte. Die Arbeitszeitgesellschaft fordert daher die Rücknahme dieser Verordnung (s. Link oben)

Jobs
z.Zt. keine Angebote

 

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

 

Alarmsysteme
zum Forschungsbericht als pdf-Version
Weitere Projektergebnisse
s. Publikationen / Vorträge

___________________________________

Gesundheit im Fahrdienst des ÖPNV Projektergebnisse s. Publikationen / Vorträge
___________________________________

Bildschirmarbeit in Leitwarten
zum Forschungsbericht als pdf-Version
zur Quartbroschüre als pdf-Version
___________________________________

Machbarkeitsstudie zur Evaluation der Offshore Arbeitszeitverordnung
___________________________________

Studie zum Impact Assessment der EU-Arbeitszeitrichtlinie für die EC

___________________________________

INQA-Arbeitszeit-Projekt

Beide Services eingestellt 2019-12-31


Kontakt

 

Prof. Dr. Friedhelm Nachreiner
friedhelm.nachreiner@gawo-ev.de

Postanschrift
GAWO e.V.
Achterdiek 50
26131 Oldenburg
Tel:  49 (0)441 21719445
Fax: 49 (0)441 21719446

Publikationen 2006 - 2007

 

2007:

  • BRUNS, S.; SCHOMANN, C. & NACHREINER, F. (2007) Ergebnisse einer Evaluationsstudie zum Rückentrainingsprogramm "Work Hardening". In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (691-694). Dortmund: GfA-Press.
  • GIEBEL, O.; SCHOMANN, C. & NACHREINER, F. (2007) Arbeitszeit und Gesundheit - zu Auswirkungen von Alter und Variabilität der Arbeitszeiten auf die Gesundheit. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (663-666). Dortmund: GfA-Press.
  • GIEBEL, O.; WIRTZ, A. & NACHREINER, F. (2007). The interference of flexible working time with circadian rhythm as a predictor of impairment to health and well-being. Shiftwork International Newsletter, 24 (2), p. 55.
  • HINNENBERG, S.; HORN, D. & NACHREINER, F. (2007) Nutzbarkeit von Zeit im Wandel. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (643-646). Dortmund: GfA-Press.
  • HINNENBERG, S; ZEGGER, C.; NACHREINER, F. & HORN. D. (2007). The utility of time - revisited after 25 years. Shiftwork International Newsletter, 24 (2), p. 60.
    LAMMERS, V.; NACHREINER, F. & SCHOMANN, C. (2007) Arbeitszeit und Gesundheitsrisiko - Ergebnisse logistischer Regressionsanalysen. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (635-638). Dortmund: GfA-Press.
  • LÜMKEMANN, A.; HORN, D. & NACHREINER, F. (2007) Flexible Arbeitszeiten und soziale Beeinträchtigungen - Untersuchungen zur Entwicklung eines Risikoindizes. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (647-650). Dortmund: GfA-Press.
  • LÜMKEMANN, A.; HORN, D. & NACHREINER, F. (2007). Der Faktor Arbeitszeit in der Gefährdungsbeurteilung - Zur Prädiktion sozialer Beeinträchtigungen durch Merkmale des Arbeitszeitsystems. In: P. Bärenz, A.-M. Metz; H.-J. Rothe (Hrsg.) Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit (14. Workshop) (215-218). Kröning: Asanger.
  • NACHREINER, F. (2007). Nachtarbeit - normal oder abnorm? In: Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Industriemuseum (Hrsg.) nacht.aktiv. Zwischen Tag und Traum. Begleitbuch zur Verbundausstellung des Rheinischen Industriemuseums. 66-69. Essen: Klartext Verlag.
  • NACHREINER, F. (2007). Psychische Belastung, psychische Beanspruchung und deren Folgen - was ist das eigentlich und wie kann man das erfassen? - Über Konzepte und Messansätze. In: P. Bärenz, A.-M. Metz; H.-J. Rothe (Hrsg.) Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit (14. Workshop) (249-252). Kröning:Asanger.
    Nickel, P.; NACHREINER, F. (2007). Evaluation of presentation of information for process control operations. Cognition, Technology & Work, 10. Online Version. DOI 10.1007/s10111-007-0074-z.
  • RÄDIKER, B. & NACHREINER, F. (2007) Zur Interaktion von Intensität und Dauer der Belastung auf gesundheitliche Beschwerden. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Kompetenzentwicklung in realen und virtuellen Arbeitssystemen (53. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität/Fraunhofer - IFF Magdeburg, 28. Februar - 02. März 2007) (639-642). Dortmund: GfA-Press.
  • RUETERS, I.; NACHREINER, F.; HORN, D. & SCHOMANN, C. (2007). Effects of extended working hours on health and well-being - a cross validation study. Shiftwork International Newsletter, 24 (2), p. 90.
  • WIRTZ, A.; GIEBEL, O. & NACHREINER, F. (2007). The interference of flexible working time with the utility of free time - a predictor of social impairment. Shiftwork International Newsletter, 24 (2), p. 110.

2006:

  • JANßEN, D. & NACHREINER, F. (2006). Flexibilisierung und Verlängerung von Arbeitszeiten. Arbeitsrecht im Betrieb, 9, 549-552.
  • JANßEN, D. & NACHREINER, F. (2006). Flexibilisierung und Verlängerung von Arbeitszeiten. Der Personalrat 9, 370-373.
  • JANßEN, D. & NACHREINER, F. (2006). Kriterien für die ergonomische Gestaltung flexibler Arbeitszeitmodelle. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation (52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Fraunhofer - IAO Stuttgart, 20.-22. März 2006) (297-300). Dortmund: GfA-Press.
  • MEYER, I. (2006). Effektivität der Prozessführung bei unterschiedlichen Oberflächen eines Prozessleitsystems. Schriftenreihe der BAuA, Forschung Fb. 1084. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW.
  • NACHREINER, F. (2006) Conception des systèmes de travail: l' application des normes en ergonomie permet-elle d'améliorer la sécurité? Hygiène et Sécurité du Travail, 205, 9-14.
  • NACHREINER, F. (2006). Applying ergonomics standards in the design of work systems: means for improving the safety related design quality of work systems. In: ISSA Research Section (ed.), Design process and human factors integration: optimising company performance. Proceedings of the International Symposium, Nice, France, 1-3 mars 2006. Paris: INRS (CD-Rom).
  • NACHREINER, F. (2006). De effecten van flexibele en verlengde werktijden. In C. Baaijens, B. Jansen (eds.), Balanceren met arbeidstijden, 27-33. Amsterdam: Déhora Consultancy Group.
  • NACHREINER, F.; Breutmann, N.; Kuhn, K.; Packebusch, L.; Resch, M.; Pickshaus, K.; Schmidtke, H. & Schütte, M. (2006). Psychische Belastung - was ist das eigentlich?. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation (52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Fraunhofer - IAO Stuttgart, 20.-22. März 2006) (27-28). Dortmund: GfA-Press.
  • NACHREINER, F.; JANßEN, D. & SCHOMANN, C. (2006). Arbeitszeit und Gesundheitsrisiken - ein Überblick. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation (52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Fraunhofer - IAO Stuttgart, 20.-22. März 2006) (187-192). Dortmund: GfA-Press.
  • NACHREINER, F.; NICKEL, P. & MEYER, I. (2006). Human factors in process control systems: The design of human-machine interfaces. Safety Science 44, 5-26.
  • NICKEL, P.; NACHREINER, F. (2006). Operator work documents in process control - design requirements to improve operational safety. In: ISSA Research Section (ed.), Design process and human factors integration: optimising company performance. Proceedings of the International Symposium, Nice, France, 1-3 mars 2006. Paris: INRS (CD-Rom).
  • NICKEL, P.; NACHREINER, F. (2006). Presentation of information for process control operations - Evaluation of design quality by mental workload assessment. In: ISSA Research Section (ed.), Design process and human factors integration: optimising company performance. Proceedings of the International Symposium, Nice, France, 1-3 mars 2006. Paris: INRS (CD-Rom).
  • RAEDIKER, B.; JANßEN, D.; SCHOMANN, C. & NACHREINER, F. (2006). Extended working hours and health. Chronobiology International, 23(6), 1305-1316.
  • SCHOMANN, C.; GIEBEL, O. & NACHREINER, F. (2006). Development and preliminary validation of an index for indicating risks of the design of working hours to health and well-being. Chronobiology International, 23(6), 1401-1408.
  • SCHOMANN, C.; GIEBEL, O. & NACHREINER, F. (2006). Entwicklung eines Gefährdungsindikators zur Bewertung des Belastungsfaktors Arbeitszeit. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Innovationen für Arbeit und Organisation (52. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Fraunhofer - IAO Stuttgart , 20.-22. März 2006) (197-200). Dortmund: GfA-Press.