GAWO 1990 - 1991

 

Druckansicht

Aktuelles

  

Jobs

z.Zt. keine Angebote

___________________________________

Projekte

______________________________         

abgeschlossene Projekte (Auswahl)

Projekt
Alarmsysteme

zum Forschungsbericht als pdf-Version

Weitere Projektergebnisse
s. Publikationen / Vorträge

______________________________

Projekt
Gesundheit im Fahrdienst des ÖPNV

Projektergebnisse
s. Publikationen / Vorträge

______________________________

Projekt
Bildschirmarbeit in Leitwarten

zum Forschungsbericht als pdf-Version
zur Quartbroschüre als pdf-Version

___________________________________

Projekt
Machbarkeitsstudie zur
Evaluation der Off-shore Arbeitszeitverordnung

___________________________________

Studie zum Impact Assessment der EU-Arbeitszeitrichtlinie für die EC 

Gesamtbericht Deloitte / CSES
Anhänge 1 - 4
Anhang 1, Sicherheit und Gesundheit
(GAWO)
Kurzfassungen (engl.) (deutsch)

___________________________________

Handlungshilfe zur Erstellung von Arbeitsunterlagen für die Prozessführung
(Autoren: Lafrenz, Nickel, Nachreiner) als
Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse - Forschungsergebnisse für die Praxis - der BAuA
und zugleich
(erste) Arbeitswissenschaftliche Leitlinie der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) bei der BAuA veröffentlicht.
Link zum Volltext (PDF-Datei, 3 MB)
___________________________________

INQA-Projekt Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Arbeitszeitgestaltung und die Planung von Schichtarbeit in der Produktion .

zum INQA-Portal Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Arbeitszeitgestaltung und die Planung von Schichtarbeit in der Produktion

zum Tool Arbeitszeiten online bewerten

Pflege der beiden Produkte beendet 2015-07


Kontakt

 

Prof. Dr. Friedhelm Nachreiner
friedhelm.nachreiner@gawo-ev.de

Postanschrift
GAWO e.V.
Achterdiek 50
26131 Oldenburg
Tel:  49 (0)441 21719445
Fax: 49 (0)441 21719446

Publikationen 1990 - 1991

 

1991:

  • GRZECH-Å UKALO, H., HEDDEN, I., BONITZ, D., und NACHREINER, F. (1991). Arbeitszufriedenheit bei Schichtarbeitern in unterschiedlichen Schichtsystemen - Zur Frage der Bewertung unterschiedlicher Schichtsysteme anhand von Zufriedenheitsindikatoren. In L. Fischer (Hg.), Arbeitszufriedenheit (S. 47-60). Stuttgart: Verlag für angewandte Psychologie.
  • NACHREINER, F. (1991). Normen im Wandel - Stand der relevanten ISO- und CEN-Aktivitäten. In A. Cakir und G. Cakir (Hg.), Europa 1992 - Was bringen die Europäischen Regelwerke für Bildschirm-Arbeitsplätze? (Tagungsband) (S. 23-34). Berlin: ERGONOMIC-Institut.
  • NACHREINER, F. (1991). International standardization in the field of ergonomics in the nineties. In Y. Queinnec und F. Daniellou (Hg.), Desinging for everyone (Proceedings of the 11th congress of the International Ergonomics Association) (S. 981-983). London: Taylor & Francis.
  • NACHREINER, F., und Müller, G.F. (1991). Ergonomie von Büroarbeitsstühlen im Urteil von Benutzern. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 45, 99-105.
  • NACHREINER, F., QIN, L., HEDDEN, I., und GRZECH-Å UKALO, H. (1991). Bedarfsorientiertes arbeitswissenschaftliches Schichtplangestaltungssystem (BASS). In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) (Hg.), Jahresdokumentation 1991 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 37. Arbeitswissenschaftlichen Kongreß an der Technischen Universität Dresden (S. 30). Köln: Otto Schmidt.
  • NACHREINER, F., QIN, L., HEDDEN, I., und GRZECH-Å UKALO, H. (1991). Bedarfsorientierte computergestützte Schichtplangestaltung nach arbeitswissenschaftlichen Kriterien. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) (Hg.), Jahresdokumentation 1991 der Technischen Universität Dresden (S. 45-46). Köln: Otto Schmidt.
  • Szagun, G., und MESENHOLL, E. (1991). Emotionale und handlungsbezogene Aspekte des Umweltbewußtseins bei 11- bis 18jährigen. In U. Schmidt-Denter (Hg.), Bericht über die 10. Tagung für Entwicklungspsychologie vom 23.-25.9.1991 in Köln (S. 59). .

1990:

 

  • Beermann, B., und NACHREINER, F. (1990). Veränderung der Struktur von gesundheitlichen Beschwerden bei in Schichtarbeit tätigen Frauen und Männern. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) (Hg.), Jahresdokumentation 1990 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V., Bericht zum 36. Arbeitswissenschaftlichen Kongreß an der Eidgenössischen Hochschule Zürich (S. 30). Köln: Otto Schmidt.
  • Beermann, B., Rutenfranz, J., and NACHREINER, F. (1990). Gender related effects of shiftwork ? An analysis of some confounding variables. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi and A. Wedderburn (eds.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IXth International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18.-22. September 1989) (pp. 45-51). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • EILERS, K., and NACHREINER, F. (1990). Time of day effects in vigilance performance at simultaneous and successive discrimination tasks. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi and A. Wedderburn (eds.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IX. International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18.-22. September 1989) (pp. 467-472). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • EILERS, K., und NACHREINER, F. (1990). Zur Reliabilität und Validität von Herzfrequenzvariabilitätsmaßen als Indikatoren psychischer Beanspruchung bei Daueraufmerksamkeitsbelastungen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) (Hg.), Jahresdokumentation 1990 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., Bericht zum 36. Arbeitswissenschaftlichen Kongreß am 14.-16.3.1990 an der ETH Zürich (S. 36-37). Köln: Otto Schmidt.
  • EILERS, K., NACHREINER, F., und BÖNING, E.F. (1990). Zur subjektiven Skalierung psychischer Beanspruchung, Teil 2: Überprüfung der Validität verankerter Relativurteile in einer Felduntersuchung. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 44, 24-29.
  • GRZECH-Å UKALO, H., HEDDEN, I., and NACHREINER, F. (1990). The relation of periodic components and psychosocial impairment for selected shift rotas. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi and A. Wedderburn (eds.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IX. International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18 - 22 September 1989) (pp. 191-196). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • HÄNECKE, K., and NACHREINER, F. (1990). Strategy changes in monitoring behaviour at different times of the day. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi and A. Wedderburn (eds.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IXth International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18.-22. September 1989) (pp. 501-506). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • HEDDEN, I., GRZECH-Å UKALO, H., and NACHREINER, F. (1990). Classification of shift rotas on the basis of periodic components. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi and A. Wedderburn (eds.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IXth International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18.-22. September 1989) (pp. 197-202). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • HEDDEN, I., GRZECH-Å UKALO, H., und NACHREINER, F. (1990). Möglichkeiten der Beurteilung von freier Zeit im Zusammenhang mit psychosozialen Beeinträchtigungen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) (Hg.), Jahresdokumentation 1990 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V, Bericht zum 36. Arbeitswissenschaftlichen Kongreß an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (S. 17). Köln: Otto Schmidt.
  • MESENHOLL, E., und NACHREINER, F. (1990). Psychologische Analyse von Arbeitssicherheitsplakaten. In C.G. Hoyos (Hg.), 5. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit 13.-15.12.1989 in Feldafing bei München (S. 232-239). Heidelberg: Asanger Verlag.
  • MÜLLER, G.F., und NACHREINER, F. (1990). Soziale Beziehungen. In W. Sarges (Hg.), Management-Diagnostik (S. 119-125). Göttingen: Hogrefe.
  • NACHREINER, F. (1990). Towards standardization of methodology in shift work research. In G. Costa, G. Cesana, K. Kogi und A. Wedderburn (Hg.), Shiftwork: Health, Sleep and Performance (Proceedings of the IXth International Symposium on Night- and Shift work. Verona, 18.-22. September 1989) (S. 165-172). Frankfurt/ Main: Peter Lang.
  • NACHREINER, F. (1990). Arbeits- und ingenieurpsychologische Aspekte der Gestaltung von Leitwarten für automatisierte Produktionssysteme. In Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung (Hg.), 2. internationales Kolloquium Leitwarten, Köln, 27. u. 28. November 1989 (S. 421-434). Köln: Verlag TÜV Rheinland GmbH.
  • NACHREINER, F., und Strasmann, J. (1990). Macht intelligente Technik Führung überflüssig? In G. Wiendieck und G. Wiswede (Hg.), Führung im Wandel. Neue Perspektiven für Führungsforschung und Führungspraxis (S. 257-270). Stuttgart: Enke.
  • NACHREINER, F., und MÜLLER, G.F. (1990). Führungsmotivation. In W. Sarges (Hg.), Management-Diagnostik (S. 221-227). Göttingen: Hogrefe.
  • Szagun, G., und MESENHOLL, E. (1990). Children's and adolescent's views and feelings about environ mental destruction: a pilot study (Poster presentation at the 4th European Conference on Developmental Psychology at Stirling, Scotland). .